Termine der nationalen und internationalen Energiewirtschaft.    english version. ´energyagenda.com
Home | News | Infos | Jobs | Top10 | Konditionen | Kontakt |

 

 
Messeticker ansehen mediadaten. profisuche. zum partnerprogramm. tagungshotels. tagungsbände. themenkalender home. kontakt. Newsletter-Abo Newsletter-Abo veranstaltung eintragen. veranstalteradressen.

 

       
Renewables Academy (RENAC) AG
AdresseSch├Ânhauser Allee 10-11
10119 Berlin
AnsprechpartnerFrau Elena Cantos
Telefon030 / 526 895 894 
EmailKontaktaufnahme 


Internethttp://www.renac.de 

schliessen
Veranstalterprofil

Die Renewables Academy AG (RENAC) ist im Dezember 2007 mit Sitz in Berlin gegr├╝ndet worden. Die RENAC ist ein spezialisierter Bildungsanbieter und Durchf├╝hrer f├╝r gro├če internationale Capacity Building- und Multiplikatorenprojekte im Bereich des Know-How Transfers f├╝r Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Sie ist nicht nur Dienstleister, sondern auch Initiator und eigenst├Ąndiger Ideengeber im Bereich des weltweiten Capacity Building f├╝r Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Ziel der RENAC ist es u.a., die globale Verbreitung praxisrelevanter Kenntnisse zu Erneuerbaren Energien- und Energieeffizienz Technologien zu unterst├╝tzen und damit die Marktentwicklung voran zu bringen. Eine spezifische Zielstellung der RENAC ist die Unterst├╝tzung der Exportf├Ârderung f├╝r Komponenten und Dienstleistungen deutscher Unternehmen; daher arbeitet die RENAC seit 2008 als Consultant f├╝r die Exportinitiative Erneuerbare Energien und die Exportinitiative Energieeffizienz des BMWi.
Die RENAC vermittelt Wissen zu Photovoltaik, Solarthermie, Windenergie, Bioenergie, Hybridsystemen, Netzintegration von Erneuerbaren Energien, Energieeffizienz im Geb├Ąude und in Industrie und Gewerbe sowie Energieeffizienz bei der Erzeugung und Verteilung. Das vielf├Ąltige Angebotsspektrum richtet sich nicht nur an Ingenieure und Techniker, sondern auch an Finanzierer, Manager, Vertriebsexperten, Juristen, ├Âffentliche Beh├Ârden oder die Verwaltung.


zur├╝ck zur Veranstalterauswahl