Termine der nationalen und internationalen Energiewirtschaft.    english version. ´energyagenda.com
Home | News | Infos | Jobs | Top10 | Konditionen | Kontakt |

 

 
Messeticker ansehen mediadaten. profisuche. zum partnerprogramm. tagungshotels. tagungsbände. themenkalender home. kontakt. Newsletter-Abo Newsletter-Abo veranstaltung eintragen. veranstalteradressen.

 


Termin   >>   Infos/Anmeldung   >>   Programm   >>   Anreisekarte

Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Botsuana & Namibia: Eigenversorgung für Industrie und Farmen   

08.04.2019, 00:00 Uhr - 12.04.2019, 00:00 Uhr

Ort:   tbc
 
Stadt: Windhoek
Land: Namibia

Teilnehmerbegrenzung: 8
Zielgruppe(n):Fachkräfte Vertrieb, Hersteller Anlagen, Hersteller Komponenten

Infos zur Veranstaltung:

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das Südliche Afrika (AHK) bietet in Zusammenarbeit mit der RENAC AG eine AHK-Geschäftsreise für deutsche Unternehmer aus der Solar- & Bioenergiebranche an. Der Fokus der Unternehmerreise liegt auf Technologien und Dienstleistungen rund um Photovoltaik- & Biogasanwendungen.

Eine Teilnahme bietet Ihnen die Möglichkeiten, sich wie folgt bei Entscheidungsträgern und Unternehmern aus Botsuana und Namibia vorzustellen: Auf der Fachkonferenz unter dem Slogan „energy solutions- made in Germany“ am 09.04.2019 in Windhoek, stellen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Eingeladen sind einschlägige Akteure der lokalen Energie- und Erneuerbaren-Branche. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei namibischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Am Donnerstag wird ein Workshop in Gabone mit potentiellen Geschäftspartnern und Energieexperten aus Botswana organisiert. Freitags werden Sie B2B meetings bilateral mit Ihren potentiellen Partnern haben.

Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmens-fragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.



Kosten:

Die AHK-Geschäftsreisen werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Sie tragen lediglich Ihre eigenen Reise- und Verpflegungskosten, sowie einen Eigenbetrag, der abhängig von Ihrer Unternehmensgröße und Mitarbeiteranzahl zwischen 250,- € und 1.250,- € liegt. Die Höhe Ihres Eigenbetrags entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.



 Merken:  Veranstaltung als Termin in Google Kalender laden

Anmeldung und Information:
Herr Christoph Wunsch
Tel.: 030526895896
Telefax: 030526895899
Email: Kontaktaufnahme
Internet: https://www.renac.de


Veranstalter:
Renewables Academy (RENAC) AG
Schönhauser Allee 10-11
D - 10119 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 / 526 895 894
Telefax: 030 / 526 895 899
E-Mail: letz@renac.de
Internet: http://www.renac.de
  Firmenprofil Veranstalter-Firmenprofil ... diese Veranstaltung weiterempfehlen


Alle Energie-Veranstaltungen von Renewables Academy (RENAC) AG als RSS-Feed abonnieren

Die nächsten Energie-Veranstaltungen von Renewables Academy (RENAC) AG Meist geklickte Energie-Veranstaltungen von Renewables Academy (RENAC) AG

Aktuell | 30 Tage | 3 Monate | 6 Monate
  1. 01.04.2019 - AHK-Geschäftsreise Chile "Dezentrale Energieversorgung"
  2. 24.03.2019 - AHK-Geschäftsreise Saudi-Arabien: Photovoltaik & CSP
  3. 28.01.2019 - AHK-Geschäftsreise Ecuador "Klimatisierung und Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energien (in Gebäudetechnik und Industrie)"
  4. 18.11.2019 - AHK-Geschäftsreise Tansania "Inselnetze und netzferne Energietechnologien"
  5. 24.02.2019 - AHK-Geschäftsreise Algerien "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz für Gewerbe und Landwirtschaft"
  6. 03.06.2019 - AHK-Geschäftsreise Zentralamerika "Dezentrale Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien mit Schwerpunkt auf Speicherlösungen"
  7. 17.06.2019 - AHK-Geschäftsreise Kasachstan "Solar-und Windenergie"
  8. 04.11.2019 - AHK-Geschäftsreise Kambodscha "Photovoltaik in Industrie und Gewerbe"
  9. 21.10.2019 - AHK-Geschäftsreise Argentinien, Paraguay, Uruguay: Netzintegration/Smart Grid und Energiespeicher
  10. 11.11.2019 - AHK-Geschäftsreise Südafrika "Bioenergie (inkl. Lastenreduktion)"