Termine der nationalen und internationalen Energiewirtschaft.    english version. ´energyagenda.com
Home | News | Infos | Jobs | Top10 | Konditionen | Kontakt |

 

 
Messeticker ansehen mediadaten. profisuche. zum partnerprogramm. tagungshotels. tagungsbände. themenkalender home. kontakt. Newsletter-Abo Newsletter-Abo veranstaltung eintragen. veranstalteradressen.

 


Termin   >>   Infos/Anmeldung   >>   Programm   >>   Anreisekarte

Flick Gocke Schaumburg

Bonner Energierechtsforum – Wandel in der Energiewirtschaft im Spannungsfeld zwischen staatlicher Steuerung und Wettbewerb   

14.02.2019, 09:00 Uhr - 14.02.2019, 16:00 Uhr

Ort:   Flick Gocke Schaumburg
  Friedrich-Ebert-Allee 13
Stadt: Bonn
Land: Deutschland
(Nordrhein-Westfalen)

Zielgruppe(n):Betreiber Gasnetze, Betreiber Stromnetze, Juristen

Infos zur Veranstaltung:

Das Gelingen der Energiewende ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Für Energieversorger ist sie Chance und Risiko zugleich. Sie müssen sich nicht nur dem technologischen Wandel stellen, sondern ihre unternehmerischen Entscheidungen in einem Markt treffen, der erheblichen Eingriffen seitens Politik und Gesetzgebung ausgesetzt ist.

Aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Energiewende stehen im Mittelpunkt unseres zweiten Energierechtsforums am 14. Februar 2019 von 9:00 bis 16:00 Uhr in Bonn.



Kosten:

Die Veranstaltung ist kostenlos



 Merken:  Veranstaltung als Termin in Google Kalender laden

Anmeldung und Information:
Frau Ines Wagner
Tel.: +49 228/95 94-609
Email: Kontaktaufnahme
Internet: https://www.fgs.de


Veranstalter:
Flick Gocke Schaumburg
Friedrich-Ebert-Allee 13
D - 53113 Bonn
Deutschland
Telefon: +49 228
Telefax: 95 94-0
E-Mail: bonn@fgs.de
Internet: www.fgs.de


Alle Energie-Veranstaltungen von Flick Gocke Schaumburg als RSS-Feed abonnieren

Die nächsten Energie-Veranstaltungen von Flick Gocke Schaumburg Meist geklickte Energie-Veranstaltungen von Flick Gocke Schaumburg

Aktuell | 30 Tage | 3 Monate | 6 Monate
  1. 14.02.2019 - Bonner Energierechtsforum – Wandel in der Energiewirtschaft im Spannungsfeld zwischen staatlicher Steuerung und Wettbewerb